Welche Waren werden verkauft und woher kommen sie?

Das Angebot beschränkt sich hauptsächlich auf Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfes wie Artikel zur Körperpflege, Wasch- und Reinigungsmittel. Die Waren werden von Erzeugern und vom Handel gratis zur Verfügung gestellt. Sie sind einwandfrei, aber mit kleinen Verpackungsschäden, falsch etikettiert oder befüllt, kurz vor dem Ablaufen, oder sie stammen aus Überproduktionen.

Wir helfen damit auch den Lebensmittelherstellern und dem Handel, die nicht verkaufsfähigen Waren einem guten Zweck zuzuführen, bevor sie (kostenpflichtig) entsorgt werden müssen. Dadurch können MItbürger an der Armutsgrenze unterstützt werden - integrieren statt ausgrenzen.