Zielgruppe:

Menschen mit geringem Einkommen bzw. sozial benachteiligte Personen.

"Die Idee, Menschen mit geringem Einkommen zu helfen ist sehr zeitgemäß, denn Hilfe tut angesichts der anhaltenden Teuerung immer mehr Not."
Ziele:

Der Verein "Sozialmarkt Mondseeland" ist ein gemeinnütziger Verein; alle Mitglieder leisten ihre Vereinstätigkeit ehrenamtlich und ohne Entschädigung. Hauptziel der Vereins, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, ist die Unterstützung von Mitmenschen mit geringem Einkommen, insbesondere durch den Verkauf von Waren des täglichen Bedarfs zu einem Preis, der ein Drittel des in Supermärkten üblichen Preises nicht überschreitet. Als unterstützungswürdige Mitmenschen gelten jene, deren monatliches Einkommen die Mindesteinkommensgrenzen nicht überschreiten.

Arbeitsschwerpunkte:
  • Information, Beratung
  • Kontaktpflege
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Einsammeln und Verkauf von Waren des täglichen Bedarfs
Aufgabenbereiche für freiwillige MitarbeiterInnen:
  • Planung, Organisation, Verwaltung, Management, Versammlungen, Projektarbeit, Meetings
  • Information/Beratung
  • Kontaktherstellung zu den Firmen und Geschäften, welche die Lebensmittel unentgeltlich zur Verfügung stellen
  • Einsammeln und Verkauf der Waren des täglichen Bedarfs
  • Kontrolle und Auspreisung der angebotenen Waren
  • Selbstherstellung von diversen Lebensmitteln (zB Marmeladen, Knödel, Pizza, Gulasch, Kekse, Mehlspeisen, etc.)
  • Reinigung des Verkaufsraumes, der Küche, des Vorraumes und des Lagerraumes
  • Kontakte zu den Gemeinden des Gerichtsbezriks Mondsee und der Sozialberatungsstelle Mondsee des Sozialhilfeverbandes Vöcklabruck
  • Kontakte zu anderen Sozialmärkten