Spende Rotary - Sozialmarkt Dezember 2014

Traditionell hat auch heuer der Rotaryclub Mondseeland dem örtlichen Sozialmarkt unter die Arme gegriffen. Organisiert von Ferdinand Willibald Jr. konnte Frau Kern 70 Pakete mit Hygiene und Waschmittel für Ihre Klienten übergeben werden. Marktwert: rund 500 Euro.

Dass für den Mondseer Sozialmarkt jede Spende wirklcih wichtig ist, kann man aus den Zahlen der Hilfesuchenden herauslesen. Zur Zeit werden hier 270 Menschen, die sich nicht mehr selbst helfen können, unterstützt. Ein Anstieg der Notleidenden übrigens von mehr als 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auffallend: Immer mehr geschiedene Männer nehmen die Hilfe in Anspruch. Laut Frau Kern verdienen diese Männer zwar an die 1200 Euro im Monat. Aber, 400 Euro müssen für Allimente aufgebraucht werden, dazu 400 Euro für die Wohnungsmiete. Für die Fahrt zum Arbeitsplatz und den täglichen Bedarf bleibt nur das notwendigste übrig. Zuletzt hat eine 10-köpfige Familie aus Deutschalnd um Hilfe angesucht.

Die 40 freiwilligen Mitarbeiter des Sozialmarktes freuen isch auch darüber, dass alle namhaften Unternehmen des Mondseelandes die Institution, seien es die Supermärkte oder das Bäckergewerbe, großzügig unterstützen.